herzlich willkommen bei creariina

bunt, praktisch, romantisch, verspielt

Schön, dass du da bist! Brauchst du ein Geschenk für eine liebe Freundin, dein Mami oder deine Schwester? Oder für das Baby deiner Kollegin, dein Göttikind oder das Kleine deiner Nachbarn? Oder möchtest du dir selber etwas Schönes gönnen? Vielleicht wirst du fündig bei mir!
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten und wünsche dir viel Spass beim Stöbern in meinem kleinen Lädeli!
Herzlich Kathrin Erni-Wettstein

Ein paar Beispiele meiner Arbeit

Armstüpli

Meitli Jüpli

Sonnenhut

Latz

Hüftschmeichler

Zwerglikäppli

Säckli Sack

Frauen Jüpli

Haargümmeli

Kinderhut

Lätzli

Hosenflick

Aktuell

Wenn du meine Produkte an einem Stand bewundern möchtest, triffst du mich an folgenden Märkten an:

Weihnachtsmarkt in Bauma


Samstag 2. Dezember
12.00 – 18.00 Uhr

Ein paar Worte über mich

Das bin ich

Schon seit ich mich erinnern kann, habe ich mit grosser Begeisterung alles mögliche gebastelt und gewerkelt. In den letzten Jahren ist meine Leidenschaft für schöne, bunte Stoffe, Spitzli und Bändeli und fürs Nähen immer grösser geworden. Meine alte, von meinem Grosi geerbte Berninamaschine sowie meine neue Overlock leisteten mir dabei gute Dienste. Nach vielen Duzend genähten Metern, vielleicht gar Kilometern, habe ich mir nun von beiden Maschinen eine neue geleistet! Dabei bin ich noch in der Kennenlernphase meiner beiden neuen Freundinnen.... aber wir haben bereits viele Stunden gemeinsam verbracht! :-)

Das mag ich

  • Steinmännli bauen und schöne Steine sammeln, oder Schwemmholz sammeln, oder Muscheln sammeln... einfach die Natur mit offenen Sinnen wahrnehmen und etwas sammeln...
  • meinen Garten: graben, jäten, pflanzen, sehen wie es grünt und wächst...
  • mein Velo: eine schöne Art, vorwärts zu kommen...
  • meine Bible-Art-Journaling-Bibel: spannende, kreative Entdeckungsreisen im Buch der Bücher...
  • Seelen-Musik: Musik, die mich zutiefst berührt... aktuell z.B. gerade die CD “es tagt” von Natasha und Andreas Hausamann
  • violett und hellgrün, Buntes und Farbiges, Pünktli und Blüemli
  • Wandern, durch Wälder und auf Berge, mit einem lieben Menschen an der Seite die wunderschöne Schöpfung entdecken
  • Käffele mit meinen Freundinnen, mit den Kindern dabei... oder auch gern mal ganz ohne Kinder in der Nähe...

Das mag ich nicht

  • zu viel Schwarz und Weiss (in jeglicher Hinsicht)
  • Dauerbeschallung mit Musik
  • mit dem Auto irgendwo hin fahren, wo ich mich nicht auskenne (dann nehm ich lieber das Velo, den Zug oder lasse mich chauffieren...)
  • Hamburger und die Lokale, wo man die vor allem bekommt
  • Ungerechtigkeit... und dass es so schwierig ist, gerecht zu leben. In meiner kleinen Welt mag das ja noch so mehr oder weniger gelingen... aber sobald ich etwas über den Tellerrand schaue und überlege, woher all die Dinge kommen, von denen ich meine, sie wären in meinem Alltag so wichtig, wirds schwierig....
  • dem Spiel zuzuschauen, wo viele Männer hinter einem Ball herrennen...